Um den Waginger See

Eine ruhige Nacht, morgens fast etwas kühl, aber um 07:20 ist schon herrlicher Sonnenschein.

Wir verbummeln den Morgen, ich telefoniere zwecks Gleitschirmfliegen und um kurz nach 10 Uhr machen wir eine nette 24-Kilometer-Fahrradtour um den Waginger See, mit Kneipp-Kur und Mittagessen in Waging.


Wir nehmen Baguettes, Semmeln und Kuchen aus unserer „Privatbäckerei“ mit und sind gegen 14 Uhr zurück am CP, wo Gertrud ein Nickerchen hält.

Ich warte vergebens auf einen Rückruf vom Gleitschirmfliegerdienst, aber erst um 22:30 (schon im Bett) kommt eine SMS von Gabi Kittelberger, ich solle morgen um halb acht nochmal anrufen.