Sonnenbaden am Lake Wanaka

Ich schlafe nicht gut (zu viele Eindrücke zu verarbeiten und Rückenschmerzen). Wir stehen erst um dreiviertel acht auf. Bevor wir den Campingplatz verlassen, versuchen wir noch, Christoph anzurufen. Er ist nicht da, also rufen wir Hildegard an: Chris ist mit Sebastian in der Sportsbar, FC Bayern kucken. In Straubing schneit es, was das Zeug hält, bei uns scheint es ein richtig schöner Sommertag zu werden. Über Lake Manapouri geht es zum Lake Wakatipu (Queenstown). Wir beschliessen, Queenstown keines Besuchs zu würdigen und fahren durch sonniges Weinbaugebiet weiter nach Wanaka am gleichnamigen See, nicht ohne uns vorher an der Kawarau-Bridge verrückte Bungee-Springer anzusehen. Wir erreichen den Top10-Platz um ca. 16:15 Uhr. Km 23690. Es ist warm, herrlicher Sonnenschein und so kommen zum ersten Mal unsere Shorts und die Campingmöbel zu Ehren. Wir trinken Tee vor dem Bus, fahren Einkaufen und Waschen.